Abazo Zahnersatz

Kosten Zahnersatz Zahnersatz preiswert

Zahnersatz

Zahnimplantate

Kosten Zahnersatz

Zahnspange für schöne Zähne

Zahnbehandlung Finanzierung

Zahnersatz Zusatzversicherung

Zahnklinik / Zahnersatz Ausland

Zahnarzt Ungarn

Zahnkliniken Ungarn

Über Abazo Zahnersatz
Sitemap
Kontakt & Impressum


Kosten Zahnersatz

Ein Zahnarztbesuch ist oft mit zwei schmerzlichen Erfahrungen verbunden. Dem Zahnschmerz bei der Behandlung folgt einige Tage später der Schmerz beim Öffnen der Zahnarztrechnung. Der Grund: Die Kosten für den Zahnersatz. Meist übernehmen Krankenkassen einen gewissen Teil der Kosten für den Zahnersatz. Trotzdem bleibt noch eine erhebliche Summe, die der Patient selbst zu zahlen hat. Gerade bei teuren Zahnarztleistungen, wie Zahnersatz kann der Selbstanteil schnell auf einige Hundert Euro steigen. Und es ist zu erwarten, dass dieser Anteil in Zukunft noch steigen wird.

Deshalb lohnt es sich gerade beim Zahnersatz, Preis und Leistung verschiedener Anbieter zu vergleichen. „Abazo-Basic-Info“ hat auf dieser Seite einführende Informationen zum Thema Zahnersatz-Kosten für Sie zusammengetragen.    

  • Was darf der Zahnersatz kosten? - Nur ein Vergleich schafft Klarheit.
  • Zahnersatz preiswert - Krankenkassen informieren über günstige Anbieter.

Was darf der Zahnersatz kosten? – Nur ein Vergleich schafft Klarheit.

Da es sich bei Zahnersatz um eine sehr persönliche Leistung handelt, lassen sich nur schwer Vergleichzahlen für die Zahnersatz-Kosten nennen. Den Vergleich muss der Patient mit seinem individuellen Zahnproblem selber vornehmen. Dazu sollte er sich von mehreren Zahnärzten einen kostenlosen Heil- und Kostenplan erstellen lassen. Dieser Plan ist als eine Art Kostenvoranschlag zu verstehen und nennt die ungefähren Kosten für Zahnarzthonorar und Labor. Verglichen werden sollten dabei nicht nur die Preise, sondern auch die Leistungen, denn die Behandlungsvorschläge variieren von Zahnarzt zu Zahnarzt oft erheblich.

Zudem sollte berücksichtigt werden, dass ein Zahnarzt im Allgemeinen mehr Geld an einer Zahnersatzbehandlung verdient, als an zahnerhaltenden Maßnahmen. Deshalb raten viele Zahnärzte im Zweifelsfalle zum Zahnersatz. Erscheint dem Patienten diese Maßnahme als nicht angebracht oder zu teuer, kann er sich ein „neutrales Urteil“ in einer Uni-Klinik erstellen lassen. Hier haben finanzielle Aspekte einen weniger großen Einfluss auf den Kosten- und Heilplan als in privaten Zahnarztpraxen.  

Zahnersatz preiswert – Krankenkassen informieren über günstige Anbieter.

Neben dem Zahnarzthonorar fallen erhebliche Kosten für die Anfertigung des Zahnersatzes an. Die Preise des Zahnlabors bestimmen die Kosten für die Gesamtbehandlung erheblich und richten sich an eine Höchstpreisliste, welche die Zahntechnikerinnungen mit den Krankenkassen ausgehandelt haben. Allerdings werden die Höchstpreise von den Zahnlabors meist voll ausgeschöpft, und sind so zu Standardpreisen geworden.

Es gibt aber eine Reihe von Zahnersatz-Anbietern, die mit Krankenkassen zusammenarbeiten und die Höchstpreise um 20 bis 40 Prozent unterbieten. Eine Liste mit günstigen Zahnlaboren können Versicherungsnehmer bei ihren Krankenkassen erhalten. Bietet eine Krankenkasse diesen Service nicht an, ist es möglich sich beim Verband der Angestellten-Krankenkassen e.V. (VdAK) über entsprechende Labore zu informieren. (www.vdak.de/anbieter.htm)  

Ist das richtige Labor gefunden, sollte der Patient wie folgt vorgehen.

  • der eigene Zahnarzt sollte gefragt werden, ob er bereit ist, mit dem gewählten Labor zusammen zu arbeiten.
  • wenn sich der Zahnarzt weigert, bleibt die Möglichkeit des Arztwechsels. Dazu sollte beim Zahnlabor angefragt werden, mit welchem Zahnarzt es bereits kooperiert. Den Krankenkassen ist es gesetzlich verboten, diese Information an Versicherungsnehmer zu geben.   

Eine 40-prozentige Einsparung ist meist nur zu erreichen, wenn der Zahnersatz im Ausland gefertigt wurde. Die Labors, die von den Krankenkassen empfohlen werden, garantieren aber für deutsche Standards und deutsches Gewährleistungsrecht. Das Medizinproduktgesetz stellt zudem sicher, dass nur in Deutschland zugelassene Materialien für den Zahnersatz verwendet werden. Der Kostenvorteil entsteht nicht durch günstigere Materialien, sondern durch die niedrigeren Lohnkosten.  

Da die Höchstpreisliste von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich bestimmt wird, kommt es innerhalb Deutschlands zu erheblichen Unterschieden bei den Kosten für den Zahnersatz bzw. den Zahnersatz-Kosten. Besonders in den neuen Bundesländern liegen der Zahnersatz-Preis vergleichsweise niedrig. Für preisbewusste Patienten, die nah an einer Bundesgrenze wohnen, macht ein Bundesland-Vergleich Sinn. Die Kosten-Ersparnis für den Zahnersatz ist aber meist nicht so hoch, dass sich eine weite Anreise lohnen würde.  

Zahnersatz -Zahnimplantate - Kosten Zahnersatz - Zahnspange für schöne Zähne - Zahnbehandlung Finanzierung - Zahnersatz Zusatzversicherung - Zahnklinik / Zahnersatz Ausland - Zahnarzt Ungarn -Zahnkliniken Ungarn - Über Abazo Zahnersatz - Sitemap - Kontakt & Impressum

Weitere Abazo Portale: Abazo Brustvergroesserung - Abazo Plastische Chirurgie - Abazo Treppenlifte - Abazo Flirtchat-Partnervermittlung- Abazo Landtechnik- Abazo Hundeschule

Abazo Basic Info Thema: Kosten Zahnersatz, Zahnersatz Kosten, Zahnersatz preiswert, Zahnersatz Preis

Online Geld verdienen im Internet
Sven Meissner
Sven Meissner Internet Marketer
Online Geld verdienen im Internet mit SuperMarketer Sven Meissner
Wir sind Fans und unterstützen das Projekt Geld verdienen im Internet
Partnerprogramm Sven Meissner